Kontaktaufnahme, Preise, Arbeitszeiten und Konditionen

Ich freue mich, wenn Sie mich anrufen oder per E-Mail kontaktieren. Beim Erstgespräch klären wir Ihr Anliegen und ich stelle Ihnen mögliche Vorgehens- und Arbeitsweisen vor. Bei einer Anfrage betreffend Tierkommunikation benötige ich ein Foto des Tieres, sowie dessen Name, Alter und Geschlecht.

Die Sitzungen finden nach der Terminvereinbarung entweder in einem persönlichen Treffen in meiner Praxis in Steckborn oder am Telefon statt. Der telefonische Kontakt hat für Sie den Vorteil, Reisezeit zu sparen und eine gewisse Anonymität zu wahren. Ein Treffen in meiner Praxis hingegen bietet einen intimeren Rahmen und neutralen Boden. Gewisse Arbeitstechniken sind auch am Telefon nicht realisierbar.

Je nach Fragestellung dauert eine Sitzung zwischen 45 und 120 Minuten. Anfragen betreffend Tierkommunikation können auch kürzer sein. Die Häufigkeit der Sitzungen und der Verlauf sind von Fall zu Fall sehr unterschiedlich. Die Termine werden nach Zeitaufwand berechnet. Der Stundenansatz für eine Sitzung beträgt 160.-.
Bei Tierkommunikationsberatungen werden die Zeit des Kontaktes mit dem Tier und die darauf folgende Besprechung zusammengerechnet.

Termine können jeweils von Montag bis Freitag in Steckborn und am Telefon vereinbart werden. 
Bei Notfällen abends, an Wochenenden und Feiertagen erhebe ich einen Zuschlag von 50%.

Rechtlich betrachtet handelt es sich bei einer Sitzung um einen Auftrag. Ist es Ihnen einmal aus wichtigen Gründen nicht möglich, den Termin wahrzunehmen bitte ich Sie, mir 24h zuvor telefonisch Bescheid zu geben (bitte nicht per E-Mail). Sonst wird eine Therapiestunde à Fr. 160.- verrechnet, bzw. bei Tierkommunikationsanfragen ein Unkostenbeitrag von Fr. 80.- fällig.

Jeweils Ende des Monats stelle ich Rechnung. Diese ist innert 10 Tagen zahlbar. Barzahlung ist ebenfalls möglich.


Beiträge von Krankenkassen:

In der Regel erfolgt eine Rückerstattung durch Ihre entsprechende Zusatzversicherung.